Taufe

Die Geburt eines Kindes ist nicht nur für die Eltern ein großartiges Ereignis, sondern auch für die Christen unserer Pfarrgemeinden. In der Taufe feiern wir die Zusage der bedingungslosen Liebe Gottes zu jedem Menschen. Durch die Taufe nimmt er uns in eine große Gemeinschaft auf. Das Verlangen, getauft zu werden bzw. ein Kind taufen zu lassen, fordert eine bewusste Entscheidung und eine entsprechende Vorbereitung.

Wenn Sie ihr Kind taufen lassen wollen, beachten Sie bitte folgendes:

  • 1. Melden Sie sich rechtzeitig bei uns im Pfarrbüro, um den Termin der Taufe abzusprechen. In der Pfarrei Abensberg gibt es hierfür feste Taufsonntage (siehe aktuelle Tauf-Termine). An diesen Sonntagen findet die Taufe um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche statt, also im Anschluß an den Pfarrgottesdienst. Außerdem gibt es natürlich immer auch die Möglichkeit der Taufe während der sonntäglichen 10.00 Uhr – Messfeier.
  • 2. Suchen Sie eine/n geeignete/n Paten/in für Ihr Kind aus. Pate/in kann werden, wer der katholischen Kirche angehört, d.h. getauft und gefirmt ist und nicht aus der Kirche ausgetreten ist. Machen Sie sich Gedanken, weshalb Ihnen die christliche Taufe wichtig ist und wie Sie ihr Kind im Glauben erziehen wollen.
  • 3. Machen Sie sich Gedanken, weshalb Ihnen die christliche Taufe wichtig ist und wie Sie ihr Kind im Glauben erziehen wollen.

Aktuelle Tauf-Termine sind:

Sonntag um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche (im Anschluss an den Pfarrgottesdienst.

26. Juli, 9. August, 13. September, 20. September, 27. September

Zur Zeit sind zu jedem Termin jeweils nur zwei Täuflinge zugelassen. Bitte fragen Sie zuerst im Pfarrbüro an bevor Sie sich auf einen Termin festlegen.

Während der Fastenzeit finden keine Taufen statt.