Wallfahrt nach Bettbrunn

Am Sonntag, den 16. Mai fände eigentlich die traditionelle Bettbrunn-Wallfahrt statt. Wir hoffen, dass zumindest ein paar Fußwallfahrer sich an diesem Tag um 6.00 Uhr früh von Abensberg aus nach Bettbrunn auf den Weg machen können.

Leider wird der Wallfahrergottesdienst in Bettbrunn nicht stattfinden können.

Viele Abensberger sind in den letzten Jahren zum Wallfahrergottesdienst nach Bettbrunn gekommen, um ihre Gebetsanliegen dem Hl. Salvator von Bettbrunn vorzutragen.

Dieser Rucksack soll – wie schon im letzten Jahr – wieder nach Bettbrunn wandern…

Ab sofort wird in der Pfarrkirche neben den Opferlichten ein kleiner Rucksack stehen. Wenn Sie ein besonderes Gebetsanliegen haben, das zum Hl. Salvator gebracht werden soll, dann schreiben Sie dies auf einen Zettel und stecken ihn in unseren Wallfahrer-Rucksack. Gerne nehmen wir Ihre Gebetsanliegen dann am 16. Mai mit nach Bettbrunn.