Firmung 2021

Der Firmtermin steht fest!

Das Bischöfliche Sekretariat hat die Firmtermine für das Jahr 2021 mitgeteilt:

Am Mittwoch, 19. Mai und am Donnerstag, 20. Mai wird jeweils um 9.30 Uhr Weihbischof Dr. Josef Graf in unserer Klosterkirche die Firmung spenden.

Die Einteilung der Firmlinge werden wir im Seelsorgeteam beraten, um für beide Termine möglichst gleich große Gruppen zu erreichen.

Weihbischof Dr. Josef Graf

Start der Firmvorbereitung

Wie in den letzten Jahren haben wir mit dem Taufgedächtnisgottesdienst am Fest – Taufe des Herrn – die Firmvorbereitung für 2021 eingeläutet. Die neu angemeldeten Firmlinge bekamen in diesem Rahmen auch ihren Firmpass.

Wer den Gottesdienst am 10. Januar versäumt hat, soll sich bitte im Pfarrbüro melden! Dann können wir telefonisch besprechen, wie der versäumte Pflichttermin nachgeholt werden kann, bzw. wie die weitere Vorbereitung auf die Firmung aussehen kann.

Firmvorbereitung – was geht?

Ihr werdet staunen, was alles geht! Wir haben uns für euch ein paar echt coole Sachen ausgedacht. Alles nachzulesen in der neuen Ausgabe der FirmNews:

Firm-Rallye!

Die Firm-Rallye gehört zu den Pflichtterminen! Gut die Hälfte von euch hat sie schon erledigt, aber es ist auch schon mehr als die Hälfte der Zeit um. Die Firm-Rallye bleibt noch aufgebaut bis zum Sonntag, den 18. April! Du kannst dir dafür zwei Blätter herunterladen:

Wer wissen will, ob sein Lösungsblatt schon im Pfarrbüro angekommen ist, kann auf der Firm-Homepage unter Pflichtprogramm nachsehen.

Unsere Pfarreiengemeinschaft Abensberg-Pullach-Sandharlanden hat sich auf dem Online-Portal „spiricloud“ registriert! Die allermeisten der Firmlinge haben ihre Aufgaben zuverlässig erledigt und die Ergebnisse eingereicht. Leider gibt es auch welche, die es nicht sehr genau nehmen, ihre Ergebnisse nur ab und zu oder gar nicht abgeben… Bitte, meldet euch, damit eure Vorbereitung auf die Firmung anerkannt werden kann!

Genauer Infos dazu in den FirmNews!

Das wird unser neuer Online-Weg zur Vorbereitung auf die Firmung sein!

Nacht der Lichter

Am Freitag, 20. November um 20.00 Uhr in der Abensberger Klosterkirche!

Lieder aus Taize, Kerzenlicht und eine gute Gemeinschaft ziehen junge Menschen zur Nacht der Lichter eigentlich jedes Jahr in den Dom nach Regensburg. Da dieses beeindruckende Gebet heuer so leider nicht möglich ist, laden wir die Firmlinge zu unserer eigenen Nacht der Lichter am Freitag, 20.11.2020 um 20.00 Uhr in die Klosterkirche ein. Bitte denke dabei an warme Kleidung!

Und so wars: