„Grüß Gott“

… und herzlich willkommen in unserer Pfarreiengemeinschaft.

Als Cyrill von Alexandrien gefragt wurde, was er mit jemandem tun würde, der sich für den Glauben interessiert, soll er gesagt haben:

"Wenn ich jemanden für das Christentum gewinnen will,
lasse ich ihn in meinem Hause wohnen."

Unsere Pfarreiengemeinschaft soll ein solches „Haus“ sein, das allen offen steht und in dem man erfahren kann, was Christentum sein will und wie christlicher Glaube gelebt wird.

  • Wir ziehen uns nicht in irgendwelche Nischen zurück und kapseln uns nicht von unserer Umgebung ab.
  • Wir nehmen teil an der „Freude und Hoffnung, an der Trauer und Angst der Menschen“, wie es die Pastoralkonstitution des 2. Vatikanischen Konzils sagt.
  • Wir laden Sie sehr herzlich ein, unser „Haus“ zu betreten und darin mitzuleben, damit der Glaube auch durch Sie ein „Gesicht“ bekommt.

Ihr Pfarrteam